Es gibt nur den
Einen Wahren Gott,

vater
der sich  den Menschen geoffenbart hat  in Jesus Christus.
Alles andere sind Lügen und Täuschungen  bzw. von Menschen gemacht
dazu  ein Hinweis
Darum sagt Jesu: ich bin der  Weg, die Wahrheit und das Leben
Johannes 14,6

Unser kath. Glaube hat zwei Quellen:


I. Das ALLERHEIGSTE BUCH -DIE BIBEL
AT (Altes Testament)  NT (Neues Testament) und

II. Die MÜNDLICHE ÜBERLIEFERUNG
z.B Überlieferungen von Heiligen

http://k0104.kathhost.net/gwahrh

http://k0104.kathhost.net/katechesen

  Hl.Kirchenväter
-------------------------------------------------------------------------
pfeilAber was nie beachtet wurde !!!
In  der Hl. Bibel ist noch  enthalten, dass am Ende der Zeiten (dieser jetzigen Generation) das
1. BUCH DER WAHRHEIT  enthüllt  wird.

Enthüllt wurde das Buch der Wahrheit  am 8.11.2010


2.Das  BUCH DES L
EBENS
Offb 20 12     Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Thron stehen.
Bücher wurden aufgeschlagen, und noch

ein anderes Buch wurde geöffnet,
nämlich das Buch des Lebens(zum Unterschied zum Buch der Wahrheit).

Die Toten wurden nach ihren Werken gerichtet, wie es in den Büchern aufgezeichnet war. *
15     Wer nicht im Buch des Lebens verzeichnet war, wurde in den Feuersee geworfen.


Offb 21 27     Doch nichts Unreines darf in sie eingehen, kein Frevler und kein Lügner, - nur jene,
die eingetragen sind im Buch des Lebens des Lammes.



In der Bibel steht aber gschrieben,
dass  die Verantwortlichen völlig blind sein werden für
"Das Buch der Wahrheit"


Alles, was heute  auf der Welt geschieht, ist Reinigung,
für die  Zweite Wiederkunft
des Herrn.

  
Das Glorreiche Zweite Kommen von  Jesus Christus steht 
dicht bevor!


Kreuz

1.Zuerst wird das Kreuz am Himmel erscheinen - für alle sichtbar!

2. Über alle Menschen kommt die Erleuchtung des Gewissens (Warnung)
3. Jesus wird mit großer Macht und Herrlichkeit  am Himmel erscheinen

Alles kann man im Buch der Warheit erfahren! 

Und alles ist in der Hl. Offenbarung  des NT  versiegelt entzhalten
Die Siegel wurden im Buch der Wahrheit entsigelt

Freut euch!  Der Herr ist nahe. vgl. Phil 4  4,5
Apg 1, 11     und sagten: "Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel hinauf? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen ist, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel auffahren sehen
Die Welt wird  für immer verändert werden!


        Wir beten immer im VATER UNSER
DEIN REICH KOMME

Jesus wird in Herrlichkeit
wiederkommen, war immer
schon in der Verkündigung der Kirche  vorhanden

Hier einige wichtige Seiten

4. Heilige

5. Liturgie im Advent

6. Wo, wer ist der Antichrist

7. Erste,zweite, dritte Wiederkunft des Herrn

8.Das Siegel der Endzeit>>>> neu!

9. Don Gobbi 
Marianische Priesterbewegung

10. Interessant: die  Bibliothek der Kirchenväter

11. Hl.Hildegard von Bingen

12.Viele Predigten über die Wiederkunft des Herrn

13. Dr. Herbert Madinger

"Wir leben in der Endzeit, genau vor dem Ende dieses Zeitalters und vor der
zweiten Ankunft von Jesus Chrsitus"mehr....

Der letzte wahre Papst



Joh 16,13 Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in die ganze Wahrheit führen. Denn er wird nicht aus sich selbst heraus reden, sondern er wird sagen,
was er hört, und euch verkünden,
was kommen wird.

Etwas Interessantes

Wunder im Ozean


Mt 3 2"Bekehrt euch, denn das
Himmelreich ist nahe."
Mt 4 17 Von da an begann Jesus zu predigen und zu rufen: "Bekehrt euch, denn das Himmelreich ist nahe."
 Mt 10 7_ Geht hin und verkündet: Das Himmelreich ist nahe.
 Mt 24 32 Vom Feigenbaum lernt das Gleichnis: Wenn seine Zweige saftig werden und Blätter treiben, wißt ihr, daß der Sommer nahe ist. 33_ So sollt auch ihr, wenn ihr dies alles seht, wissen, daß er nahe ist, vor der Tür.

Papst Benedikt schreibt in seinem Brief an die
Priester zum  Priesterjahr 2009- 2010:

"Ich möchte die Priester in diesem ihnen gewidmeten Jahr gern ganz besonders dazu aufrufen, den neuen Frühling zu nutzen, den der Hl. Geist in unseren Tagen ( zu seinen Lebzeiten)in der Kirche hervorbringt." Siehe:  Benedikt XVI.

Der Papst weiß also, dass wir im tiefsten Winter leben und er lädt die Priester ein, den Frühling zu erwarten, der sich für die Kirche vorbereitet  in seiner Wiederkunft.


Es kann nur einen Papst ( Benedikt XVI) zu
Lebzeiten geben!

Wer ist der andere?

Bei Prophet Amos lesen wir: „Ja, Gott, der Herr, wirkt nichts, ohne zuvor seinen Plan seinen Dienern, den Propheten, zu offenbaren.“ (Am 3,7.)

Lesen Sie im BdW ,dort finden Sie alles

zwei Päpste ?

jetzt gehts los... ein falscher Prophet....schafft die Hölle ab

dazu: http://www.gloria.tv/?media=54444

der nächste falsche Prophet..

Das Neue Gotteslob


Kard. Schönborn- der  auch noch?


Kardinal Kasper  und Franziskus die modernen Pharisäer
weiter......

>>Die Sünde ist auf ist auf der Synode
Oktober 2014  "abgeschaft"<<


Diese  9 fremden Sünden passen zu den falschen Propheten
  1. Zur Sünde raten
  2. andere sündigen heißen
  3. in die Sünde anderer einwilligen
  4. andere zur Sünde reizen
  5. die Sünde anderer loben
  6. zur Sünde stillschweigen
  7. die Sünde nicht strafen
  8. zur Sünde helfen
  9. die Sünde anderer verteidigen
Kennen Sie diese Seite?
eine weitere....
noch eine...

Seiten,wo Sie weitere  Informationen erhalten

Der Falsche Prophet   >>>und dazu lesen

Hl. Franz von Assisi sagte es voraus


Möchten Sie noch mehr erfahren und sich vorbereiten?

Ankündigungen :>>>gut zu wissen

Rom wird den Glauben verlieren

was sich Jahre vor Enthüllung des BdW  ereignete

                            

August ist der Monat der Seelemrettung bitte-betet-alle-mit!

index1

index2

index3


Das glorreiche Kreuz von Dozule,
denn im Kreuz ist Hei, im Kreuz ist Segen! 

Das vergessene Kreuz von Eisenberg   


Der Glaube des Gottesvolkes

Die geheime Spaltung  in der Kirche

Was sagt der Koran über die Christen

http://www.internetgebetskreis.com/gebete/weihegebete/



Besondere Informationen  >>sehr empfehlenswert<<

weiters..


Die beste Vorbereitung auf die Warnung und zweiten Wiederkunft des Herrn

Zur WARNUNG oder REINIGUNG  mehr .....

Der beste Beweis, dass die Botschaften der Wahrheit wahr und echt sind.

Franzoise zur Warnung

Einladung zum Internet - Gebetskreis


Gott sandt im AT  seine wahren Propheten.

Aber leider wurden alle   ignoriert, angezweifel und getötet.

Dasselbe geschieht auch  mit den heutigen wahren Propheten.


Darum sagte Jeus:
Lk 13, 34     Jerusalem, Jerusalem! Du mordest die Propheten und steinigst, die zu dir gesandt sind! Wie oft wollte ich deine Kinder sammeln wie eine Henne ihre Küchlein unter den Flügeln, aber ihr habt nicht gewollt!

Was sagt die Bibel?

Wie wärs mit einem Gebet zur Befreieung und Versiegelung

Das Siegel der Endzeit>>>> neu!

Medaille der Erlösung>>> eine mächtige Hilfe

Das 1 A Gebet aller Gebete

Ein wunderwirkendes Gebet

 
Papst Benedikt XVI glaubt an "Neuen Frühling des Christentums"

Buch der Sprichwörter 10.17 ....
"wer  Warnung ablehnt, geht in die Irre"

Hebr 12,25  Gebt Acht, dass ihr den nicht ablehnt, der redet!


Die „Warnung“ wird Gottes Kinder reinigen,
in Vorbereitung auf Mein Zweites Kommen.
 Botschaft 637





Das Siegel des Lebendigenn Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes


 Das  Wort  "Privatoffenbarung" ist unglücklich!

Die Kirche hat die Offenbarung von dem zweiten Kommen Christi in ihre Glaubensbekenntnisse aufgenommen
(DS 10-76) und auf der IV. Kirchenversammlung im Lateran (1215) definiert (DS 801).
Insbesondere drückt sie in ihrer Liturgie unzählige Male die Hoffnung auf den wiederkommenden Christus aus.
Am eindringlichsten proklamiert sie diese ihre Zuversicht und ihren Glauben in ihrer Zentralfeier, in der Eucharistie.


"Deinen Tod o Herr verkünden
wir und deine Auferstehung preisen wir,
bis du kommst in Herrlichkeit".

Ein wunderschönes Zeugnis eines Priesters aus Grabandal 

Seine Heiligkeit Papst Paul VI. hat am 14.

Oktober 1966 das Dekret der Heiligen Kongregation für die Verbreitung des Glaubens bestätigt (Nr. 58/59 A.A.S.), das die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Schriften erteilt, die sich auf übernatürliche Erscheinungen beziehen, auch wenn das „Nihil obstat“ der kirchlichen Autorität nicht vorhanden ist. Mit der vorliegenden Veröffentlichung soll in keiner Weise dem Urteil der Kirche (Ortsbischof) vorgegriffen werden.

Papst Paul VI

 


"Sie haben Moses und die Propheten, auf die sollen sie hören" Lk 16,29

Sie haben Jesus (Kirche ist der fortlebende Christus)und die (heutigen) Propheten auf sie sollen sie hören!

Eph
3,5 Den Menschen früherer Generationen war es nicht bekannt;
jetzt aber ist es seinen heiligen Aposteln und Propheten durch den Geist offenbart worden:
3:6 daß nämlich die Heiden Miterben sind, zu demselben Leib gehören und an
derselben Verheißung in Christus Jesus teilhaben durch das Evangelium. (dazu gehört auch die Wiederkunft des Herrn)

Die folgenden Seiten enthalten Hinweise, daß in der Kirche, in ihrer Liturgie, in der Verkündigung usw. usw.....besonders bei den letzten Päpsten dieses Thema immer gegenwärtig war; besonders die Adventzeit enthält die meisten Texte über die Wiederkunft Christi.




„Die Privatoffenbarungen (Eingreifen Gottes) sind kein Luxus für die Kirche; sie sind ein Imperativ, der besagt, wie sich die Kirche in einer bestimmten historischen Situation verhalten soll"

(Karl Rahner)

"Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel hinauf?
Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen ist, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel auffahren sehen." Apg 1,11


 

Die Zeite Wiederkunft Christi, bitte, nicht verwechseln mit der dritten Wiederkunft zum Weltgericht




Solche Gnadengaben, ob sie nun von besonderer Leuchtkraft oder aber schlichter und allgemeiner verbreitet sind, müssen mit Dank und Trost angenommen werden, da sie den Nöten der Kirche besonders angepasst und nützlich sind… Das Urteil über ihre Echtheit und ihren geordneten Gebrauch steht bei jenen, die in der Kirche die Leitung haben und denen es zukommt, den Geist nicht auszulöschen sondern alles zu prüfen und das Gute zu behalten:"
(Vatikanum II, Konstitution über die Kirche 12

Aber leider ist es so, dass es sofort heißt,  statt zu prüfen, nichts Übernatürliches erkennbar.





Es gibt kein anderes Evangelium..
 
Gal1,1-2.6-10

1Paulus, zum Apostel berufen, nicht von Menschen oder durch einen Menschen, sondern durch Jesus Christus und durch Gott, den Vater, der ihn von den Toten auferweckt hat, 2und alle Brüder, die bei mir sind, an die Gemeinden in Galatien:
6Ich bin erstaunt, dass ihr euch so schnell von dem abwendet, der euch durch die Gnade Christi berufen hat, und dass ihr euch einem anderen Evangelium zuwendet. 7Doch es gibt kein anderes Evangelium, es gibt nur einige Leute, die euch verwirren und die das Evangelium Christi verfälschen wollen. 8Wer euch aber ein anderes Evangelium verkündigt, als wir euch verkündigt haben, der sei verflucht, auch wenn wir selbst es wären oder ein Engel vom Himmel. 9Was ich gesagt habe, das sage ich noch einmal: Wer euch ein anderes Evangelium verkündigt, als ihr angenommen habt, der sei verflucht.
10Geht es mir denn um die Zustimmung der Menschen, oder geht es mir um Gott? Suche ich etwa Menschen zu gefallen? Wollte ich noch den Menschen gefallen, dann wäre ich kein Knecht Christi.


ZAMG-Wetterwarnungen

 

Kontak/tImpressum







bis 2011 ca 26000

Counter ab 13.1.2011
Besucherzaehler